[Neuzugänge] Der letzte Teil für eine hoffentlich längere Weile


Zuerst mal: Schaut euch dieses unglaubliche Cover an! Klar, dass ich es haben musste!
Aber auch die Geschichte tönt richtig gut! Sie spielt nämlich im Amsterdam des 17. Jahrhundert und dreht sich um einen Miniaturisten und eine junge Frau in einer unglücklichen Ehe.





 The Girl with all the Gifts dreht sich um ein Mädchen, dass ein "Gift" hat, doch dieses ist kein Geschenk. Viel mehr gibt der Klappentext auch nicht her, aber viele Booktuber haben schon davon geschwärmt.
All the Truth that's in me geht um ein Mädchen, welchem die Zunge rausgeschnitten wurde - auch dieses Buch hört sich sehr spannend an.
Ugly Love ist mein zweites Buch von Colleen Hoover und dreht sich um eine Freundschaft mit Sex, was dann zu Problemen führt.
Doctor Zhivago ist ein russischer Klassiker und da ich selbst leider kein Russisch kann, dachte ich mir, dass es warscheinlich nicht gross einen Unterschied macht, ob ich es auf Englisch oder Deutsch lese.
For Darkness shows the Stars tönt so richtig spannend! Es geht um eine Welt, in welcher es strenge Weltvorstellungen herrschen. Die Protagonistin entscheidet sich dafür, ihrer Familie treu zu sein und nicht mit ihrer grossen Liebe durchzubrennen. Einige Jahre später kehrt ihr Angebeteter als Revolutionsführer zurück und will ihr zeigen, was sie damals verpasst hat. Während unsere Protagonistin auch noch damit zu kämpfen hat, dass die Welt, wie sie sie kennt, zusammenbricht. Dieser Klappentext hat mich sofort rumgekriegt!
Howl's Moving Castle musste ich als Studio Ghibli Fan einfach haben!
Lexicon ist ein Buch, welches von Peruseproject auf Youtube viel gezeigt wurde und das Cover hat mich sofort gekriegt!
A Tale for the Time being habe ich mir geholt, um mal wieder etwas Japanische Literatur in meinem Leben zu haben :D
The Summoning dreht sich um ein Mädchen, welches plötzlich einen Geist seht und seitdem wird sie nicht mehr in Ruhe gelassen.








Homecoming ist eine Novelle zur Vampire Academy Serie, die sich noch um Rose und Dimitri dreht. Da ich die zwei sehr gemocht habe, musste sie einfach mit :D
Wild Cards von George RR Martin habe ich mir natürlich wegen dem Autor geholt, obwohl ich die Game of Thrones Reihe noch nicht gelesen habe (dafür die Show gesuchtet ^^)
Biggest Flirts hat mich vom Klappentext sehr angesprochen und ich bin immer wieder mal in der Laune für etwas YA Contemporary.
Swordspoint ist ein Klassiker im Genre Fantasy of Manners und deswegen habe ich ihn mir auch geholt.
Good Omens ist ein humoristisches Fantasy Buch, welches ich ja unbedingt noch für meine Fantasy Challenge lesen muss.
A Hologram for the King wurde mal im Literaturclub besprochen und seit dann wollte ich es eigentlich haben.
Pushing the Limits wollte ich schon so lange, weil alle auf Booktube so unglaublich davon geschwärmt haben!
Auch Melina Marchetta ist ein sehr bekannter Name in der Buchwelt und so wollte ich mal ihr Buch Jellicoe Road ausprobieren. 
Und zum Schluss noch My Horizontal Life, in welchem es um One Night Stands geht.

Und das war es nun endgültig wieder mit Neuzugängen! 
Nun versuche ich wieder, mein System wieder durchzuziehen und wirklich nur halb so viel anzuschaffen, wie ich auch gelesen habe!
Kennt ihr eines der Bücher?
xx
Rin

Kommentare:

  1. also wenn ich du wäre, Rin, würde ich erst den Typen auf dem Cover von Wild Cards anschmachten und mir dann Terry Pratchett nehmen und lesen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Terry Pratchett tönt auf jeden Fall mal sehr gut :D
      xx
      Rin

      Löschen