[Leserunde] Let's Start!



 
Ich habe das leichte Gefühl, dass ich die "eher kritische Leserin" in dieser Runde sein werde, was auch daran liegt das ich es auf Deutsch lese und da schaltet sich mein Lektor ein und mäkelt ganz viel herum (obwohl noch lange nicht so viel wie an meinen eigenen Texten.) 
Nur mal als kleine Warnung für alle vorweg.




Katniss' Leben wird durch die Hunger Spiele immer noch beeinflusst: ihre Freundschaft zu Gale hat ziemlich gelitten und bevor die Tour der Sieger anfängt, steht Präsident Snow in ihrem Haus und gibt ihr zu verstehen, dass ihr Liebestheater mit Peeta nicht überzeugend genug war.
Als die Tour der Sieger in Distrikt 11 beginnt geht es für Katniss also nicht nur um das Überleben der nächstsen Tage sondern auch um das Leben ihrer Liebsten. 
Doch als ihr Präsident Snow zu verstehen gibt, dass ihre Bemühungen nicht genug waren und das Aufstände im Distrikt 8 ausgebrochen sind, will sie nur noch eines: fliehen. Und zwar zusammen mit ihrer Familie, Gale und dessen Verwandten, Haymitch und Peeta.



Ich mochte den Anfang sehr gerne. Es waren gleich mehrere interessante Dinge, einmal das Gespräch zwischen Snow und Katniss, dann das Liebesdreieck zwischen Peeta, Katniss und Gale das jetzt wirklich Fahrt aufnimmt (Obwohl ich mich etwas darüber genervt habe, dass sie immer so betonen musste das sie nicht weiss was sie fühlt. Für wen ist es denn noch nicht total offensichtlich?) aber auch die Tour an sich, von den Reden in Distrikt 11 bis zu den ausschweifenden Parties im Capitol waren sehr interessant.
Etwas schade fand ich, dass Frau Collins sehr viel mit Rückblenden gearbeitet hat (und hier ist er, mein Kritiker): besonders die Stelle mit Gales Kuss hätte als "richtige" Szene einfach viel besser gewirkt.

Als Charakter hat mir P. Snow am Besten gefallen. Ja, er ist der Böse und genau das macht ihn so interessant. 
Ausserdem kann man einfach nicht umhin anzuerkennen, dass er unglaublich intelligent ist. Er erfasst Situationen auf einen Blick und kann Leute mit seiner Art, mit seinen Worten sehr gut für sich einnehmen. Und auch wenn ich vielleicht die einzige Person auf diesem Planeten bin die so denkt, ich mag das und finde es faszinierend.




Die beste Stelle bis jetzt für mich war die Stelle, an der Peeta (endlich) mal Gegenwehr gibt. Ich bin nämlich der Meinung das er oft ziemlich unterschätzt wird, beziehungsweise einfach untergeht neben Katniss.
Diese Stelle ist ausserdem ziemlich wichtig denn: 
Peeta hasst Wutausbrüche. Er hasst Gewalt.
Und dazu hat er auch allen Grund, immerhin wurde er in seiner Kindheit misshandelt von seiner Mutter. Wenn er also so reagiert wie er es nach den Reden in Distrikt 11 getan hat, dann ist er richtig sauer. Und endlich hat man nicht das Gefühl, dass er nur der liebeskranke Typ von nebenan ist. Auch wenn es sonst wieder ist wie immer, Mitleid für Peeta rund um die Uhr (und ja, er hat es auch verdient), fand ich es toll das er mal aus seinem gewohnten Muster ausbricht.

Die wundervollen Fanarts stammen leider beide nicht von mir (gluabt mir, ich habe versucht auch solche Kunstwerke zu schaffen, leider ohne Erfolg)



 Dieses Bild ist jetzt wirklich vn mir, eine sehr lausige Verwendung von Gimp (wen wunderts also noch warum es sonst nichts von mir gab ^^).
Ich liebe diesen Satz einfach total. 
Er ist so voller Kritik, so voller Rebellion und trotzdem ist es einfach eine total schlichte Feststellung.



Kommentare:

  1. Oh mein Gott, ich finde deinen Post - falls ich das so sagen darf - am besten von allen, du hast dir total viel Mühe gegeben und alles ... Ich freu mich total über den ^.^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aww danke :*
      Dann hat es sich ja doch noch gelohnt, dass ich noch bis halb eins am morgen daran sass :D
      xx
      Rin

      Löschen
  2. Ich stimme Elli zu! :)
    Alle haben ein anderes Zitat genommen und sie sind irgenwie alle toll. :)
    Bis spätestens nächsten Sonntag!
    Liebe Grüße,
    Marianne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke *_*
      Ja, im ersten Teil gab es echt viele tolle Zitate die man hätte verwenden können (mein Buch ist schon voller Post Its)
      xx
      Rin

      Löschen
  3. Ich kann mich den anderen nur anschließen: hast du wirklich gut hinbekommen!:)
    Die Stelle mit Peeta hatte ich mir ebenfalls notiert. Ich fand es auch toll, dass er ENDLICH mal auf den Tisch haut.
    Und zu Snow. Ich kann deine Fazination für ihn verstehen, aber mir läuft immer ein Schauer über den Rücken. Ich würde ihm nicht gerne begegnen...und schon gar nicht gern zum Feind haben;)

    Liebe Grüße,
    Eli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :*
      Ja, ich bin ja so das Peeta Fangirl und ahh diese Stelle. Ich freue mich auch total darüber, dass sie ihn im Film etwas "taffer" machen wollen.
      Ich würde ja warscheinlich auch wegrennen sobald er sich mir auf zwei Meter nähert, aber so aus der Ferne wäre er sicher interessant zu beobachten ^.^
      xx
      Rin

      Löschen
  4. Ich muss den Anderen auch zustimmen. Ich finde deinen Post sehr schön mit den ganzen Bildern und alles.

    Liebe Grüsse,
    Floriana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :*
      Ja, die ersten zwei Fanarts sind toll (von ganz tollen Menschen auf Tumblr). Freut mich, dass dir der Post gefällt.
      xx
      Rin

      Löschen