[TBR] Wie löse ich mein SuB-Problem?

Hallo ihr Leseratten!

Der SuB ist ja eines unserer Lieblingsthemen. Wir wollen ihn alle so schnell wie möglich abbauen und scheitern doch immer kläglich daran. Amazon, Arvelle und Rebuy locken uns mit Angeboten, die wir einfach nicht verstreichen lassen können und wenn wir ein gutes Buch in einer Mängelexemplar Kiste sehen - wie können wir da einfach weiterlaufen? Vielleicht sehen wir das Buch nie wieder und verpassen in genau dieser Sekunde unser nächstes Lieblingsbuch!
Eine Angst, die mindestens so unbegründet ist, wie die Phobie vor kleinen Tierchen, die so viel kleiner sind als wir.
Im Zeitalter von Smartphones könnten wir dieses Buch, welches uns interssiert mit zwei Klicks auf unserer Wunschliste speichern und uns später in aller Ruhe darüber informieren - aber wenn die Chance da ist, dann muss man doch zuschlagen?!



Jeder kennt solche Situationen und ich bin da keine Ausnahme. Nachdem ich Tuebl entdeckt habe und mir einen Tolino gegönnt habe bin ich etwas durchgedreht und mein SuB ist explodiert.
Von 20 auf über 300 Büchern in etwa zwei Monaten.
Damit hae ich sicher einen neuen Rekord aufgestellt und stehe nun auch vor dem grossen Problem - was tun um den SuB möglichst schnell wieder abzubauen?

Ich weiss, dass für mich persönlich ein Buchkaufverbot nichts bringen wird. Ich würde es warscheinlich durchstehen, aber ich bin ein Mensch, der vielleicht einmal im Monat die komplette Wunschliste kauft (wie man an meinen Neuzugänge Posts auch schön sehen kann...)

Für den Juli habe ich mir also etwas vorgenommen: ab diesem Monat darf ich mir nur noch die Hälfte von dem anschaffen, was ich im vorherigen Monat gelesen habe. Das gilt auch für Bibliothektsbücher (wo ich schon seit Ewigkeiten nicht mehr war...). Da ich in einem Monat sehr viel lese, besonders da auch Mangas dazuzähle, sollte das machbar sein.

Ein weiteres Problem das ich habe: ich tendiere dazu, Bücher zu ignorieren.
Ich habe einge Bücher auf meinem SuB, die leider einfach von mir ignoriert werden - obwohl ich sie unbedingt lesen will!
Ich weiss, es macht absolut keinen Sinn, aber neuere Bücher haben normalerweise auch sehr viel grössere Chancen von mir gelesen zu werden. Dagegen habe ich mir etwas ausgedacht.





Darf ich vorstellen? Mein TBR - Jar!
Darin befinden sich zur Zeit alle meine ungelesenen Bücher (und auch ein paar, die ich schon gelesen habe, aber bei so vielen Zetteln wollte ich keinen mühsam suchen).
Wann immer ich mit einem Buch fertig bin, ziehe ich einen neuen Zettel. Ausser wenn ich ein Buch zur Rezension bekomme oder an einer Leserunde oder Challenge mitmache ist das die Art wie ich bestimme, welches Buch ich als nächstes lese.

Warum?

Weil mir aufgefallen ist, dass ich doch ein paar SuB Leichen habe und so sehr wie der Stapel explodiert ist, will ich eigentlich auch keine neuen ansammeln. Mit dem Jar bekommt jedes Buch eine faire Chance und es motiviert mich auch, schneller zu lesen (ich will nämlich immer sofort wieder ziehen!)

So, das wars auch schon für heute!
Wie geht ihr das ewige SuB Problem an?
xx
Rin





Kommentare:

  1. oh mein Gott, das ist die beste Idee, die ich bisher gesehen habe, ich schaff mir auch gleich son Ding an. :D
    danke, für die Inspiration! (:

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bitte gerngeschehen :D
      Immer wieder gerne! Und vergiss nicht Fotos zu posten :)

      Löschen
    2. na da muss ich auf jeden Fall eins machen, wenn mein SuB mal ein wenig größer ist, obwohl ich eigentlich froh bin, dass er unter 25 liegt. :D
      bei den Reihen habe ich nur die 1. Teile bzw die Teile, bei denen ich jetzt angelangt bin mit aufgeschrieben, weil ich querlesen nicht so mag, von daher hab ich nur 10 kleine Zettelchen. :D

      Löschen
    3. Immerhin ist es dann nicht so viel Arbeit das ganze aufzuschreiben :D Ich hatte dafür Stunden ^.^
      Unter 25? Das ist wirklich gut :D
      xx
      Rin

      Löschen
  2. Tolle Idee! :) ich wollte auch erst sowas machen. Aber ich hab dann manchmal keine Lust genau das Buch zu lesen :/ Dann fühl ich mich so gezwungen :O

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :D
      Ach, wenn ich wirklich gar keine Lust habe, dann wandert der Zettel wieder zurück ^^. Ich halte nichts davon, mir zu viel Stress deswegen zu machen.
      xx
      Rin

      Löschen
  3. Hey du :)
    Ich habe auch so ein TBR- Jar (das war ja vor einer Weile vor allem auf Youtube ziemlich gehypt), allerdings muss ich zugeben, dass ich noch nicht ein Mal einen Zettel daraus gezogen habe... Ich hoffe, dass sich das in den nächsten Monaten ändern wird und ich immerhin ein Buch daraus schaffe, aber momentan nehme ich an einer SuBleichen- Challenge statt und lese diesen Monat einfach alle Bücher, die schon ewig bei mir herumstehen.
    Allerdings bin ich froh, dass mein SuB mit 52 Büchern und 28 eBooks, die größtenteils alle kostenlos waren, relativ klein ist. Ich wüsste gar nicht, wie ich das sonst in Angriff nehmen würde...
    Ich wünsche dir aber auf jeden Fall viel Glück und hoffe, dass du es schaffst deinen SuB so abzubauen wie du willst :)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du musst echt damit anfangen :D Es macht unglaublich Spass, weil du nie weisst, was genau rauskommen wird.
      Ja, ich hatte früher auch einen ziemlich kleinen SuB, aber ja... das hat sich gründlich geändert :D
      Vielen Dank!
      xx
      Rin

      Löschen